hoe werkt het

Wie es funktioniert

Mit QuartettGeschenk können Sie online in drei einfachen Schritten ein Quartettspiel mit Ihren eigenen Fotos erstellen

Schritt 1: Fotos hochladen

Mit unserem Onlineprogramm können Sie direkt mit Ihrem eigenen Quartett-Spiel beginnen. Im Quartett-Designer finden Sie eine einfache Vorlage, die Sie mit Ihren Fotos und Texten füllen können. Sie können Ihre Fotos einfach und schnell hochladen. Sie müssen nicht abwarten, bis alle Ihre Fotos hochgeladen wurden - Sie können nach der Auswahl Ihrer Fotos sofort mit Ihren Quartettkarten beginnen.

Schritt 2: Texte ausdenken

Zu jedem Set mit vier Karten überlegen Sie sich eine Kategorie (ein Quartett). Danach können Sie jeder Karte einen Titel geben. Ihre Fotos können Sie nun auf die dazugehörigen Karten ziehen und bearbeiten - zoomen, verschieben und drehen. Natürlich können Sie jederzeit ganz einfach Texte und Fotos verändern. So lange, bis Ihr Quartettspiel ganz Ihren Vorstellungen entspricht.

Schritt 3: Bestellen

Wenn Sie vollkommen zufrieden sind, können Sie Ihr Quartettspiel bestellen. Ihre Bestellung wird als hochwertiger Farbdruck angefertigt, und jedes einzelne Quartettspiel wird in einer festen Spieldose verpackt (Wahl zwischen standardmäßigem Druck oder ohne Bedruckung).

Zusätzliche Tipps

Benötigen Sie eine kleine Hilfestellung, um zu beginnen?

  • Verteilen Sie die Quartette nach Lebensabschnitten. Jedes Quartett beschreibt einen anderen Teil aus dem Leben der Hauptperson, zum Beispiel als Baby, Kleinkind, Teenager, die ersten Jahre mit dem Partner, als Vater/Mutter, etc.

  • Verteilen Sie die Quartette nach Personen. Spielen Sie ein Quartettspiel als Gruppe? Jedes Quartett beschreibt eine andere Person der Familie, der Freundschaftsgruppe oder des Vereins. Jede Person bekommt ein eigenes Set mit vier Karten.

  • Verteilen Sie die Quartette nach Ereignissen. Jedes Quartett beschreibt eine Erfahrung, Erinnerung oder einen besonderen Moment. Damit können Sie alles abdecken: Urlaub, Ausgehen, besondere Momente, Feste, und so weiter.

  • Verteilen Sie die Quartette nach Aspekten, die die Hauptperson beschreiben, so wie in der Rolle als Vater/Mutter, die Arbeit, Hobbies, Freunde, Sport, die schönsten Momente.