Spielregeln Quartett

Ziel
Es ist das Ziel, durch intelligentes Spielen und Fragen so viele 4er-Karten-Sets wie möglich zu sammeln, die Quartette. Durch gute Aufmerksamkeit, wenn ein anderer Spieler an der Reihe ist, können Sie herausfinden, wer welche Quartett-Karten hat. Derjenige mit den meisten Quartetten gewinnt.

Vorbereitung
Alle Karten werden auf die Spieler verteilt. Es kann sein, dass einige Spieler mehr Karten haben als andere Spieler. Die Karten nehmen Sie in Ihre Hand und zeigen Sie den anderen Spielern nicht.

Das Spiel
Ein willkürlicher Spieler beginnt. Wenn Sie an der Reihe sind, fragen Sie einen der anderen Spieler nach einer Karte, die Sie nicht haben. Das muss dann wohl eine Karte eines Quartettes sein, wovon Sie mindestens selbst eine Karte auf der Hand haben. Nennen Sie den Namen des Quartetts und fragen Sie nach der Karte, die Sie haben möchten. Wenn der Spieler die Karte hat, dann muss er diese an Sie abgeben und Sie dürfen weiter nach Karten fragen. Sie können den gleichen Spieler fragen oder andere. Wenn Sie ein Set von vier Karten haben, dann rufen Sie 'Quartett!' und legen die vier zueinander gehörenden Karten vor sich auf den Tisch. Hat der befragte Spieler die Karte nicht, dann ist Ihre Runde vorbei und der Spieler, den Sie zuletzt nach einer Karte gefragt haben, ist an der Reihe. Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Quartette vollständig sind.

Vorbereitung
Alle Karten werden auf die Spieler verteilt. Es kann sein, dass einige Spieler mehr Karten haben als andere Spieler. Die Karten nehmen Sie in Ihre Hand und zeigen Sie den anderen Spielern nicht.

Quartett mit verdecktem Stapel / Quartett mit zwei Spielern
Beim Verteilen der Karten können Sie die Karten an einen verdeckten Stapel austeilen. Das Spiel verläuft so, wie oben beschrieben, aber wenn jemand nach einer Karte fragt, die nicht gegeben werden kann, dann bekommt derjenigen eine Karte vom verdeckten Stapel. Diese Variante kann auch mit zwei Spielern gespielt werden.